Pädagogischer Reitunterricht

Der Reitunterricht ist für Kinder ab 6 Jahren. Ziel ist hier das Erlangen von reiterlichen Fähigkeiten sowie die Vermittlung von Grundkenntnissen Rund um das Lebewesen Pferd. Das Putzen und Herrichten des Pferdes gehört also ebenso dazu, wie das eigentliche „auf dem Pferd sitzen“. Begonnen wird jede Reitstunde mit dem Putzen und Herrichten des Pferdes. Die reiterliche Ausbildung erfolgt dann zuerst an der Longe. Ziel ist dann später für Fortgeschrittene ReiterInnen das Freie Reiten, das korrekte Reiten der Bahnfiguren sowie das Erlernen der Bahnregeln in den drei Grundgangarten Schritt, Trab und Galopp. Neben diesen Basics des Reitsports wird außerdem darauf geachtet, dass der Unterricht pädagogisch wertvoll gestaltet wird. Der Pädagogische Reitunterricht kann somit als Alternative zu dem herkömmlichen Schulunterricht gesehen werden, bei dem eine Verschränkung von Lernen, Spaß und Abwechslung fernab von Druck und Stress gelingt. Sobald man frei reiten kann, kann man auch zu zweit oder vereinzelt auch zu dritt in einer Stunde reiten. Beendet wird jede Stunde mit dem Absatteln und Versorgen des Pferdes.

Reitclub Seefeld

Leutascherstraße 684
6100 Seefeld

Kontakt

info@herzundhufe.at

Rufen Sie uns an

+43 676 841 148 30

JETZT ANFRAGEN

Therapeutisches Reiten




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.